Zu sagen, dass 2011 in der Stadt Freising nichts mehr geht, wäre sicherlich übertrieben. Aber es geht nicht sehr viel. Die Finanzkrise hat den Stadtetat im Würgegriff: Neue Schulden wird man zwar vermeiden können, lang gehegte Wünsche der Bürger wird man aber nicht erfüllen können. Ein Blick auf das Zahlenwerk. mehr
Das Vorhaben: Bis zum Sommer 2011 will man mit Spenden 2,2 Millionen Euro zusammengebracht haben. Das Ziel: 2012 soll in Freising ein Eisstadion stehen. Die Macher: Der Förderverein Eisstadion Freising, der sich im Juli gegründet hat und das stemmen will, wofür die Stadt kein Geld hat. mehr
Immer mehr Menschen engagieren sich nicht in Parteien und Vereinen, sondern schließen sich lose zusammen, um sich für einzelne Themen einzusetzen. Das bundesweit bekannteste Beispiel ist derzeit der Protest gegen Stuttgart 21. In Freising haben sich zahlreiche Junge und Junggebliebene zusammengetan, um etwas für Kultur und Nachtleben in der Domstadt zu tun. Mit der „Armada Frisinga“ entsteht eine Bewegung, die künftig in der Stadtpolitik eine Rolle spielen könnte. mehr
Mit ihren drei alten Volvo Kombis werden sich im kommenden Jahr die sechs Freisinger vom Team Alpha Omega Freising im Rahmen der Allgäu-Orient-Ralley auf den Weg nach Jordanien machen. Diese Tour, die vor sechs Jahren das erste Mal gestartet wurde und mittlerweile einen so großen Anklang findet, dass die Veranstalter die teilnehmenden Teams auf 100 begrenzen mussten, unterstützt Hilfsprojekte in Jordanien, die durch die Versteigerungserlöse der Fahrzeuge, gesponsort werden. So ist bereits unter der Schirmherrschaft des jordanischen Königshauses und des Welternährungsprogramms der UNO eine Käserei für jordanische Beduinen entstanden. mehr
An die Zeiten, als den Freisingern noch zu jeder Viertel- und vollen Stunde die Glocken der Freisinger Rathausuhr schlugen, erinnert ein schöner, aus Holz gefertigter Uhrenschrank, der heute im ersten Obergeschoss des Rathauses aufgestellt ist. Seine wertvolle, vollständig erhaltene Mechanik wurde im Jahr 2005 anlässlich des Rathausjubiläums fachmännisch restauriert. mehr
Schon vor sechs Jahren hatte eine Gruppe Jugendlicher versucht, eine BMX-Anlage zu bauen. „Wir sind damals an die Stadt herangetreten und haben sofort ein Grundstück zur Verfügung gestellt bekommen“, erinnert sich Severin Bernreuther. Allerdings merkten die BMX-Fahrer schnell, dass man hier ohne Bagger und schweres Gerät nicht weiter kommt und so hat sich das Projekt immer mehr hingezogen. mehr
Gerade einmal sieben Monate ist es her, dass die Chirurgen Dr. Ekkehard Michel und Dr. Florian Hötzl von ihrem 14-tägigen Einsatz im Erdbebengebiet Haiti zurückgekehrt sind. Doch schon am 8. September sind der 49-jährige Oberarzt und sein 36-jähriger Kollege (er macht gerade die Facharztausbildung zum Chirurgen) am Klinikum Freising in die nächste Krisenregion geflogen: Für zwei Wochen ging es mit der Organisation „Navis“ in ein Überschwemmungsgebiet in Pakistan, das rund 100 Kilometer südwestlich von Multan liegt und etwa 10 000 Einwohner hat. mehr
Das „Marcus-Haus“ an der südöstlichen Ecke des Freisinger Marienplatzes hat für die bürgerliche Freisinger Geschichte einen hohen Zeugniswert. Seit dem Ende des 17. Jahrhunderts sind sowohl seine gewerbliche Nutzung als Kauf- und Handelshaus als auch verschiedene Besitzerfamilien nachweisbar, die im städtischen Leben Freisings von Bedeutung waren. Im Kern aus dem 16. Jahrhundert stammend, hat das Vorderhaus mehrmals die äußere Erscheinungsform gewechselt. Älteren Freisingern ist das Gebäude als Kaufhaus Langbein, vormals Krell, bekannt, das auf zwei Etagen bis 1961 alle Arten von Bekleidung, Textilien und Schuhe anbot. Danach war die Nutzung als Geschäftshaus eine Zeitlang nur noch auf das Erdgeschoß beschränkt, welches seit 1962 den Lebensmittelfilialisten Meyer und dann die Firma Plus beherbergte. Beide spielten für die Versorgung der Altstadt mit Lebensmitteln eine wichtige Rolle. Die darüber liegenden Etagen wurden ab den siebziger Jahren von der Stadtverwaltung genutzt, von 1973 bis 1990 hatte hier auch die Stadtbücherei ihren Platz. mehr

<   123456789   >   >>

Dieser Monat im Überblick | Kalender

<<   Januar 2018   >>
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031    

Heutige Termine | Termin hinzufügen

keine

Weitere Termine in diesem Monat

keine